Wurzelbehandlung und Mikroskopische Wurzelspitzenresektionen beim Kieferchirurg in Hildesheim

Ein eigener Zahn ist besser als jeder Zahnersatz. Jeder Zahnarzt in Hildesheim ist bestrebt, Ihre natürliche Zahnsubstanz über den Weg der WurzelbehandlungWurzelkanalbehandlung oder Wurzelspitzenresektion zu erhalten. Chirurgische Wurzelspitzenresektionen (WSR) werden in Hildesheim in der Praxisklinik für dentale Implantologie und Kieferchirurgie durchgeführt, um einen Zahn mit entzündeter Wurzelspitze zu retten. Trotz einer regelrecht durchgeführten Wurzelkanalbehandlung bei einem Zahnarzt, Oralchirurgen oder Kieferchirurgen in Hildesheim kann eine Entzündung an der Wurzelspitze bestehen bleiben.

Wann ist eine mikroskopische Wurzelspitzenresektion für Patienten in Hildesheim nötig?



Für eine Wurzelspitzenresektion in der Praxisklinik für dentale Implantologie und Kieferchirurgie sind folgende Indikationen denkbar:

Eine Wurzelkanalbehandlung und die anschließende Revision konnte die Entzündungsprozesse an der Wurzelspitze nicht beheben.

Komplikationen bei früheren Behandlungen haben die Aufbereitung des Wurzelkanals oder der Wurzelkanäle behindert.

Die Diagnostik in der Zahnarzt Praxis zeigt Veränderungen im Umfeld der Wurzelspitze.

Ein Zystenverdacht besteht oder es werden Zysten im Umfeld der Wurzelspitze ausgemacht.

Die Lage oder die Form der Zahnwurzeln haben eine vollständige Wurzelfüllung verhindert. Der Wurzelkanal weist Seitenkanäle auf, die nicht zu instrumentieren sind.

Es bestehen Zahn- und/oder Wurzelverletzungen / Wurzelfrakturen.

Bei einer Wurzelbehandlung sind Wurzelkanalinstrumente abgebrochen.

Eine Wurzelbehandlung und Mikroskopische Wurzelspitzenresektionen beim Kieferchirurg in Hildesheim kann Patienten ein Ziehen des Zahnes ersparen. Gerade im Seiten- und Frontzahnbereichen ist dies eine große Erleichterung für Patienten aus dem Raum Hildesheim.