Digitale Erfassung und Auswertung der Beefunde 

In der Praxisklinik für Implantologie Hildesheim kann nahezu jede Situation im Bereich des Mundes und der Kiefer digital erfasst und in Echtzeit computerunterstützt ausgewertet werden.

Kleinste Details exakt visualisieren und analysieren 

Kleinste Details des knöchernen Gesichtsschädels lassen sich exakt visualisieren und analysieren. Der digitale Workflow beginnt mit der Erfassung der diagnostischen Daten mittels Scanner, intraoraler Kamera oder digitalem Volumentomographen und ist Grundlage für die computerunterstützte Planung der neuen Zähne und die anschließende CAD/CAM Herstellung des Zahnersatzes beim Zahntechniker. Der Intraoralscanner spielt eine zentrale Rolle bei der Digitalisierung. Er schliesst die digitale Prozesskette und ermöglicht eine deutliche Zeitersparnis und eine effizientere Planung.

Digitalisierung wird in unserer Praxisklinik konsequent umgesetzt und gehört schon seit Jahren in den Praxisalltag. Die Vorteile der Digitalisierung für den Patienten und das Team liegen auf der Hand: weniger Fehlerquellen, mehr Effizienz und bessere Kommunikation zwischen Chirurg, Zahnarzt und Zahntechniker.

Dreidimensionale, plastische Darstellung unterstützt bei Diagnose, Planung und Insertion der Implanta

Dreidimensionale, plastische Darstellung unterstützt bei Diagnose, Planung und Insertion der Implanta